Dachverband VKM

Der RVM ist Mitglied im Verband kirchlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Rheinland Westfalen Lippe (vkm-rwl). 
Hier werden alle haupt- und nebenberuflich Beschäftigten aller Berufsgruppen der drei Landeskirchen Rheinland, Westfalen und Lippe, sowie ihrer Diakonischen Werke in einem Verband vertreten.

Der vkm-rwl ist ein Verband haupt- und nebenberuflicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Berufe aus dem Bereich
• der Ev. Kirche im Rheinland
• der Ev. Kirche von Westfalen
• der Lippischen Landeskirche
• und ihrer Diakonischen Werke.

Er ist eine Spitzenorganisation im Sinne des Tarifvertragsgesetzes, unabhängig und in seinem Handeln ausschließlich dem Willen seiner Mitglieder verpflichtet. Der VKM ist Mitglied in der VKM-Deutschland, der Vereinigung von Mitarbeiterverbänden innerhalb der EKD

www.vkm-rwl.de

Der VKM

  • entsendet Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in die Arbeitsrechtliche Kommission, die unter anderem über Entgelte der Mitarbeitenden und weitere Arbeitsrechtsregelungen entscheidet.
  • nimmt die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen seiner Mitglieder wahr. 
  • vertritt die Interessen seiner Mitglieder in verschiedenen Einrichtungen. Beispielsweise in der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse.
  • wirkt mit an der Gesetzgebung für Mitarbeitende wie etwa beim Mitarbeitervertretungsgesetz.
  • berät Mitarbeitervertretungen.
  • bietet seinen Mitgliedern Beratung, Rechtsschutz und Rechtsbeistand in Angelegenheiten ihres Dienst- oder Arbeitsverhältnisses.
  • informiert seine Mitglieder durch persönliche Kontakte, Mitteilungsblätter, Informationsschriften, Veranstaltungen, Seminare und Tagungen.
  • beteiligt alle Mitarbeitenden durch Entscheidungen in Mitgliederversammlungen der Fachgruppen und Berufsverbände, durch Mitgliederbefragungen, Einladungen zu Verbandstagen etc.
  • wird geleitet durch die Delegiertenversammlung und den gewählten Vorstand.